Von heute an wirst du keine Frühlingszwiebeln mehr nachkaufen müssen!

Frühlingszwiebeln: gesund und auf Wunsch gratis!

Frühlingszwiebeln passen fast überall gut zu. Sie verleihen beinahe jedem Gericht das gewisse Etwas. Ob nun im Salat, in Gemüsepfannen, Aufläufen, auf Pizzas oder in Suppen… die Möglichkeiten sind groß! Wenn du wissen möchtest, wie du sie wirklich nie wieder nachkaufen brauchst – dann lies dir diesen Artikel durch!


Frühlingszwiebeln sind ein wenig teurer als normale Zwiebeln. Das macht sie zu etwas ganz Besonderem. Umso praktischer, dass du sie super leicht selbst anpflanzen kannst. Alles was du brauchst ist einen Rest Frühlingszwiebel. Du brauchst nichts tun! Schaue zu wie deine eigene kleine Frühlingszwiebel-Farm wächst. Echt genial und kinderleicht! Klicke auf die nächste Seite, wenn du wissen möchtest was du tun musst um Geld zu sparen und wie du im Haus ganz einfach selbst biologische Zwiebeln herstellst.

Von nun an wirst du nicht mehr in den Supermarkt rennen. Du kannst Frühlingszwiebeln ganz einfach selbst anpflanzen! Einfacher als du denkst!

Das Einzige was du hierfür brauchst sind die Rest-Stummel der Frühlingszwiebel, leere Gläser und etwas Wasser.

  • Kaufe ein paar Frühlingszwiebeln.
  • Verwende diese wie gewohnt und bewahre den letzten Stummel auf (ungefähr den weißen Teil).
  • Stelle diese Endstücke in Gläser mit ein wenig Wasser (die Stummel sollten ca. 1/3 bedeckt sein).
  • Frische das Wasser regelmäßig auf.
  • In schon zwei Wochen sind die komplett biologische Frühlingszwiebeln gewachsen!

Spare Geld und helfe auch anderen Geld zu sparen! Teile diesen Artikel auf Facebook mit deinen Freunden und Bekannten. Wer Lust hat kann uns sehr gerne Fotos in den Kommentaren posten. Wie eure selbst gezüchteten Frühlingszwiebeln wohl aussehen?

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*